Das Supertalent 2011: Kai Uwe Enders gegen "Steuerzahlerdeppen"

17. April 2014 - 14:34 Uhr

Kai Uwe Enders hat keinen Bock zu arbeiten

Supertalent-Kandidat Kai Uwe Enders behauptet, er könne Helge Schneider ein-zu-eins imitieren. Doch schon bevor er mit seinem Auftritt bei "Das Supertalent" 2011 beginnt, buzzert Sylvie van der Vaart.

Kai Uwe Enders hat keinen Bock zu arbeiten und geht lieber ins Bordell, als sich eine Freundin zu suchen. Für solche Äußerungen wird er schon vor seinem Auftritt vom Publikum ausgebuht. Sylvie van der Vaart buzzert auch schon sehr früh: "Jeder verdient hier seine Chance. Aber du hast so oft so einen Mist gesagt."