Das Supertalent 2011: Dieter zu Oleksandr: "Das können nur Frösche und Marsianer"

17. Dezember 2011 - 18:02 Uhr

Oleksandr Yenivatov zeigt eine "Universum-geile" Show

Bereits beim Casting von "Das Supertalent 2011" verbog Kontorsionist Oleksandr Yenivatov seinen Unterkörper so weit, dass man den Eindruck gewinnen konnte, dass er komplett ohne Gelenke und Knochen im unteren Körperbereich auf die Welt gekommen ist. Auch im zweiten Finale zeigt der 37-Jährige Gummimensch eine außergewöhnliche Show als Froschmann und punktet bei der Jury.

"Du bist etwas Außergewöhnliches! Das suchen wir! Deine Show war top", urteilt Motsi Mabuse. Auch Dieter Bohlen ist beeindruckt: "Das können nur Frösche und Marsianer! Das war Universum-geil!"