Das Supertalent 2011: Desire Capaldo singt "Somewhere"

17. Dezember 2011 - 18:02 Uhr

Dieter Bohlen: "Es war perfekt!"

Im Casting verzauberte Desire Capaldo mit Ennio Morricones "Your Love" (aus dem Film "Spiel mir das Lied vom Tod") das Publikum und die Jury. Im ersten Halbfinale von "Das Supertalent 2011" sorgt die bildhübsche Römerin mit "Somewhere" von Sarah Brightman für große Emotionen. "Das war die beste Leistung heute Abend. Es war perfekt", urteilt Pop-Titan Dieter Bohlen.

Desires Auftritt begeistert Dieter so sehr, dass er sie am liebsten in der Jury neben sich sitzen sehen würde: "Wenn es mit der Singerei nicht klappen sollte - mit deinen Deutschkenntnissen könntest du auch hier in der Jury Platz nehmen!" Auch von Motsi Mabuse gibt es nur Lobeshymnen: "Das war atemberaubend! Das war eine geile Show! Es gab nichts, dass ich aussetzen würde. Du bist einfach klasse! Beste Vorstellung!" Sylvie van der Vaart kann sich da nur anschließen: "Es war so emotional. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Die Italiener sind verrückt, dass sie so eine Frau wie dich haben gehen lassen!"