RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Das steckt hinter den Beauty-Drinks

Reporterin testet Beauty-Drinks
Reporterin testet Beauty-Drinks Reporterin testet Schönmacher-Mittel 01:08

Promis schwören auf Beauty-Shots

Beauty-Drinks: der neuste Schrei in Sachen Schönheit? In den sozialen Medien werden sie jedenfalls von Stars wie Giulia Siegel, Sylvie Meis oder Sarah Lombardi beworben. Doch was bringen die kleinen, gehypten Wundermittel wirklich?

Reporterin macht den Selbsttest - das Ergebnis sehen Sie im Video

Mittlerweile gibt es in Drogeriemärkten und Apotheken eine ganze Reihe wundersamer Getränke, die Käufern gestärktes Bindegewebe, schöne Haare, sowie straffe und strahlende Haut, versprechen. Die Hersteller schwören hierbei auf Inhaltsstoffe wie Kollagen oder Hyaluronsäure.

Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure, auch kurz Hyaluron genannt, wird von unserem Körper selbst hergestellt. Sie ist ein wichtiger Bestandteil unseres Bindegewebes und kommt hauptsächlich in der Haut vor. Vor allem im Alter nimmt das Hyaluron im Körper ab, was dazu führt, dass die Haut weniger elastisch ist und an Straffheit verliert.

Hyaluron stärkt die Aktivierung neuer Kollagene in den unteren Hautschichten und sorgt so für eine glatte und straffe Hautoberfläche. Es verhilft zu einem strahlend frischen Aussehen.

Was ist Kollagen?

Kollagen ist das am häufigsten im menschlichen Körper vorkommendes Eiweiß. Aus dem Protein werden sogenannte Kollagenfasern gebildet. Sie sorgen dafür, dass Knochen, Knorpel, Zähne aber auch die Haut stabilisiert sind. Sie helfen die Haut auf Spannung zu halten. Dabei gilt: Je mehr Kollagenstränge der Haut Halt geben, umso straffer sieht sie aus.

Für ein jugendliches Hautbild sind diese beiden Inhaltsstoffe also scheinbar unumgänglich. Doch ob sie wirklich durch ein einfaches Getränk transportiert werden können? Unsere Kollegin zeigt es im Video!

Mehr Ratgeber-Themen