Im Keller tötete Serienkiller "Buffalo Bill" seine Opfer

"Das Schweigen der Lämmer": Horrorfilmhaus sucht einen Käufer

In diesem Haus im US-Bundesstaat Pennsylvania wohnte der Serienmörder "Buffalo Bill" im Film "Das Schweigen der Lämmer".
In diesem Haus im US-Bundesstaat Pennsylvania wohnte der Serienmörder "Buffalo Bill" im Film "Das Schweigen der Lämmer".
© picture alliance / AP Images

07. Oktober 2020 - 16:10 Uhr

"Buffalo Bill" sucht "Nachmieter"

Ein 2.300 Quadratmeter großes Grundstück, mehrere Schlafzimmer, nette Nachbarschaft, ruhige Lage. Und mit umgerechnet rund 250.000 Euro ein echtes Schnäppchen. Eigentlich müsste dieses Haus im US-Bundesstaat Pennsylvania ein Verkaufsschlager sein. Wenn da nicht seine gruselige Vergangenheit wäre. Denn 1991 diente es als Kulisse für den mit fünf Oscars ausgezeichneten Horrorfilm "Das Schweigen der Lämmer" von Jonathan Demmes.

Eher Fluch als Segen: Vieles ist noch wie bei den Dreharbeiten

Brillierten in "Das Schweigen der Lämmer" (1991): Jodie Foster als Clarice Starling und Anthony Hopkins als Dr. Hannibal Lecter
Brillierten in "Das Schweigen der Lämmer" (1991): Jodie Foster als Clarice Starling und Anthony Hopkins als Dr. Hannibal Lecter
© imago/United Archives, SpotOn

Schaulustige sind noch lange keine Käufer. Das müssen die Besitzer dieser Immobilie in der 8 Circle Street in der Gemeinde Perryopolis bitter erfahren. Denn viele Menschen wollen sie sich zwar gerne anschauen, doch im Haus von Serienkiller "Buffalo Bill" leben will offenbar niemand. Obwohl der Film schon fast 30 Jahre alt ist, gilt er bis heute als Horror-Klassiker.

FBI-Agentenanwärterin Clarice Starling (Jodie Foster) jagt den von den Medien "Buffalo Bill" getauften Serienmörder. Der entführt junge Frauen, sperrt sie in seinen Keller und zieht ihnen schließlich die Haut ab, um sie sich selbst überzustülpen. Ausgerechnet der inhaftierte Psychopath Hannibal Lecter (Anthony Hopkins), der mit Vorliebe die Innereien seiner Opfer verspeiste, soll ihr bei der Aufklärung des Falls helfen.

Fun Fact für Film-Fans: Keine Angst vor dem Keller

Anthony Hopkins als Hannibal Lecter in "Das Schweigen der Lämmer".
Anthony Hopkins als Hannibal Lecter in "Das Schweigen der Lämmer".
© picture alliance/United Archives

Auf der Homepage des Immobilienbüros können sich Interessierte zahlreiche Bilder des Objektes anschauen. Dort gibt es auch eine virtuelle Führung. Die Küche und das Esszimmer sehen noch fast so aus wie bei den Dreharbeiten. Nur der Blick in den Keller fehlt. Dabei ist der eigentlich gar nicht so wichtig, denn die Folter-Szenen aus dem Kellerraum wurden woanders gedreht. Vielleicht ist das ja ein Grusel-Faktor weniger.