Petras Dessert im "Perfekten Dinner"

Das perfekte Dinner: Mousse au chocolat mit Mandelparfait und Pflaumenkompott - Petras Dessert

Tag3-Petra-Nachspeise
Tag3-Petra-Nachspeise

Finale am dritten Tag der „Dinner“-Woche im Raum Siegen. Für das Dessert hat sich Petra eine ganz besondere Kreation einfallen lassen. Es gibt Mousse au chocolat mit Mandelparfait und Pflaumenkompott.

Zutaten:

Mousse au chocolat:

200 g Schokolade (150 g mit 59% und 50 g mit 80 %)

3 Stk .Eier

200 ml Sahne

40 g Zucker

1 Prise Zucker

Pflaumenkompott:

300 g Zwetschgen (Glas)

120 ml Saft

1 TL Zimt

0,5 Stk .Vanilleschote

Nelkenpulver

Mandelparfait:

200 g Mandeln gehackt

4 Stk .Eier

150 g Zucker

1 Prise Salz

400 g Sahne

Zubereitung:

Mousse au chocolat:

  1. Die Schokolade schmelzen (Mikrowelle oder Wasserbad) und die Eier trennen.
  1. Sahne steif schlagen. Eigelb mit dem Zucker zu einer hellen Creme verrühren.
  1. Zum Schluss das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen.
  1. Unter die Eigelbcreme die geschmolzene Schokolade dann zügig Sahne und dann den Eiweiß unterheben. In den Kühlschrank kaltstellen.

Pflaumenkompott:

  1. Obst mit dem Saft in einem Topf mit den Gewürzen erwärmen. Dazu aus der Vanilleschote das Mark entfernen. (Schote kann dann mit Zucker in einer Dose als V-Zucker erhalten bleiben. Da für das Aroma nicht unbedingt die Schote selber mitgekocht werden muss.)

Mandelparfait:

  1. Die gehackten Mandeln in der Pfanne anrösten. In einer anderen Pfanne von dem Zucker 100 Gramm bei mittlerer Temperatur schmelzen lassen.
  1. Dann die Mandeln wieder in die Pfanne zurückgeben. Karamellisieren lassen und dann auf einem Backblech abkühlen lassen dort kleinhacken.
  1. Eier trennen und das Eigelb mit dem restlichen 50 Gramm Zucker zu einer hellen Creme aufschlagen. Das Eiweiß mit der Prise Salz zu festem Eischnee schlagen.
  1. Sahne steif schlagen. In die Sahne nun Eigelbcreme Mandeln und zum Schluss den Eischnee unterheben.
  1. Eine Kastenform mit Frischehaltefolie auslegen und die Masse einfüllen. Mindestens 12 Stunden, am besten über Nacht, im Gefrierschrank frieren lassen.
Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Rezeptinfos:

Schwierigkeitsgrad: schwer

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Koch-/ Backzeit: 30 Minuten

Nährwerte:

Angaben pro 100 g

kJ (kcal: )1582 (378)

Eiweiß: 6,2 g

Kohlenhydrate: 22,9 g

Fett: 29,4 g