63 unveröffentlichte Songs

Das legendäre Prince-Album "Sign O' The Times“ kommt in einer umfangreichen Neuauflage

Prince
© BANG Showbiz

26. Juni 2020 - 11:07 Uhr

Neuauflage mit bisher unveröffentlichten Songs

Das legendäre Prince-Album "Sign O' The Times" wird in einer erweiterten Neuauflage mit über 60 unveröffentlichten Songs erscheinen. Das Doppelalbum erschien zum ersten Mal 1987, doch die Fans dürfen sich schon bald über eine neue Version freuen. Die Nachlassverwalter des legendären Musikers, der 2016 verstarb, haben sich nun mit Warner Records zusammengetan, um die bevorstehende Veröffentlichung einer erweiterten Neuauflage in die Wege zu leiten. Es sollen darauf auch viele Songs zu hören sein, die die Welt bisher noch gar nicht kennt.

Das Album wird in drei Formen erhältlich sein

Das Album wird am 25. September neu erscheinen, wobei das klassische 16-Track-Album zum ersten Mal überarbeitet wurde. Außerdem sollen ganze 63 unveröffentlichten Tracks dazukommen, sowie ein Video eines Konzertes aus Prince' privater Sammlung. Die Neuauflage wird sowohl physisch als auch digital verfügbar und in drei Formaten erhältlich sein: Das neu aufgelegte Album, die Deluxe Edition und die Super Deluxe Edition. In der Super-Deluxe-Edition werden Fans entweder mit acht CDs oder 13 LPs verwöhnt, auf denen insgesamt 92 seiner Songs zu hören sein werden, die alle zwischen Mai 1979 und Juli 1987 entstanden sind. Darüber hinaus verfügen sowohl CD- als auch Vinyl-Sets über eine brandneue DVD mit dem kompletten, bisher unveröffentlichten Silvester-Benefizkonzert im Paisley Park am 31. Dezember 1987. Es war der letzte Auftritt von Prince mit seiner "Sign O' The Times"-Tour und seine einzige Zusammenarbeit auf der Bühne mit der Jazz-Legende Miles Davis. Die Super Deluxe Editions enthält auch ein 120-seitiges Hardcover-Buch mit handschriftlichen Texten und bisher ebenfalls ungesehenen Bildern.

BANG Showbiz