Das Joshua-Profil: Die Verfilmung des Thrillers von Bestseller-Autor Sebastian Fitzek

Max (Torben Liebrecht) ist auf der Flucht.
Max (Torben Liebrecht) ist auf der Flucht. © MG RTL D / Boris Laewen

Basierend auf dem gleichnamigen Roman

Max Rhode ist ein gesetzestreuer Bürger. Doch was der erfolglose Schriftsteller noch nicht weiß: Er wird in ein paar Tagen ein Verbrechen begehen. Wir zeigen "Das Joshua-Profil" am Freitag, den 30. März 2018, um 20:15 Uhr.

Wird Max die schreckliche Tat ausführen?

Schriftsteller Max (Torben Liebrecht) weiß selbst noch nicht, dass er ein Verbrechen begehen wird. Ein Verbrechen, so entsetzlich, dass es für einen Menschen kaum vorstellbar ist. Andere allerdings wissen es schon. Wie kann das sein? Weil er einen irren Bruder hat? Weil er sich ständig brutale Verbrechen ausdenkt? Oder aus ganz anderen Gründen? Jedenfalls wissen es diese anderen - und wollen Max töten. Bevor es zu spät ist.

Jochen Alexander Freydank inszenierte den spannenden Thriller basierend auf dem gleichnamigen Roman von Bestseller-Autor Sebastian Fitzek. Mit Armin Rohde, Inez Bjørg David, Franziska Weisz und Arnd Klawitter.

Sebastian Fitzek, der im Film selbst eine Rolle als Buchverkäufer übernommen hat, ist seit Jahren Deutschlands erfolgreichster Thriller-Autor. 2006 veröffentlichte er seinen ersten Psychothriller: "Die Therapie" wurde wie alle folgenden Bücher von ihm, zum Bestseller. Seine Werke sind bisher in einer Auflage von zehn Millionen erschienen und wurden in 24 Sprachen übersetzt. 

Wir zeigen "Das Joshua-Profil" am Freitag, den 30. März um 20:15 Uhr.