EM-Qualifikation gegen Holland: RTL-Experte lobt den deutschen Chef auf dem Platz

Das ist Jürgen Klinsmanns Spieler des Spiels: Toni Kroos

Jürgen Klinsmann
Jürgen Klinsmann
© rtl.de, Peter Stefansky

07. September 2019 - 0:34 Uhr

Denker und Lenker

Die deutsche Nationalmannschaft hat in der EM-Quali beim 2:4 (1:0) gegen Holland die erste Niederlage kassiert. Die Gäste revanchierten sich damit für die Heimniederlage in Amsterdam zu Beginn des Jahres. Trotz der Niederlage der deutschen Nationalmannschaft hob RTL Fußball-Experte Jürgen Klinsmann einen Spieler hervor: Toni Kroos.

Kroos wurde seiner Chefrolle gerecht

HAMBURG, GERMANY - SEPTEMBER 06: Toni Kroos of Germany scores his team's second goal during the UEFA Euro 2020 qualifier match between Germany and Netherlands at Volksparkstadion on September 06, 2019 in Hamburg, Germany. (Photo by Matthias Hangst/Bo
Toni Kroos lieferte gegen Holland eine starke Leistung ab, leider sprang dabei nichts Zählbares für das deutsche Team heraus.
© Bongarts/Getty Images, Bongarts, NB

Als Kroos in der 73. Minute einen Handelfmeter verwandelte, sah es so aus, als würde der Mittelfeldspieler damit die Niederlage gegen die Niederlande noch verhindern können. Das klappte zwar nicht, dennoch spielte für Klinsmann der Stratege von Real Madrid die herausragenden Rolle im Team von Bundestrainer Joachim Löw. "Er hat das ganze Spiel kontrolliert und hat Verantwortung übernommen", lobte der Welt- und Europameister Kroos auch mit Blick auf den Elfer.

Im Video: Alle Highlights vom 2:4 gegen Holland

"Er hat immer unser Tempo bestimmt, und wenn es nötig war, hat er den Takt erhöht", so Klinsmann. Zum Sieg reichte es dennoch nicht. Nach einer schwächeren ersten Hälfte traten die Oranjes nach dem Wechsel wesentlich entschlossener auf und fanden immer mehr Schwachstellen in der deutschen Defensive. Nach dem 2:3 war beim DFB der Stecker gezogen.