EM-Quali gegen Nordirland: RTL-Experte lobt Leipziger

Das ist Jürgen Klinsmanns Spieler des Spiels: Marcel Halstenberg

© imago images / eu-images, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

9. September 2019 - 23:22 Uhr

Halstenberg bringt deutsches Team auf die Siegerstraße

Beim 2:0 (0:0) der deutschen Nationalmannschaft in Nordirland war für Jürgen Klinsmann Marcel Halstenberg der Spieler des Spiels auf Seiten des DFB.

„Traumtor von Halstenberg“

"Er hat den Sieg eingeleitet", sagte der RTL-Fußballexperte über den Schützen, der das deutsche Team in Belfast in Führung schoss. Nach einer Flanke seines Club-Kameraden Lukas Klostermann (beide RB Leipzig) von rechts war Julian Brandt hochgestiegen, kam aber nicht zum Abschluss. Von dessen Kopf sprang der Ball zu Halstenberg, der den Ball mit vollem Risiko volley und technisch sehr anspruchsvoll unter die Latte nagelte.

"Das war ein Traumtor", schwärmte Klinsmann. Für den 27-jährigen Leipziger war es seine Tor-Premiere im Nationaltrikot. Zudem sei er in das Spiel mit zunehmender Dauer hineingewachsen und trug mit dazubei, dass die Truppe von Bundestrainer Joachim Löw nach der Pause wesentlich besser spielte als in den ersten 45 Minuten.