EM-Qualifikation gegen Estland: RTL-Experte wählt einen Dortmunder

Das ist Jürgen Klinsmanns Spieler des Spiels

© Bongarts/Getty Images, Bongarts, T!

6. September 2019 - 12:51 Uhr

Marco Reus macht das Rennen

Die deutsche Nationalmannschaft hat in der EM-Quali beim 8:0 gegen Estland mit Toren nicht gegeizt. Obwohl alle DFB-Kicker einen tollen Abend erwischten, war für unseren Fußballexperten Jürgen Klinsmann klar: Spieler des Spiels ist Marco Reus. "Er war sehr beweglich, immer anspielbereit", lobte der Welt- und Europameister.

Peter Neururer mit der DFB-Analyse

Von Peter Neururer bekam Marco Reus für sein sehenswertes Freistoßtor ein Sonderlob. Und auch insgesamt war der Kult-Trainer vom Auftritt der DFB-Elf äußerst angetan.

Standing Ovations vom Mainzer Publikum

MAINZ, GERMANY - JUNE 11: Marco Reus of Germany reacts during the UEFA Euro 2020 Qualifier match between Germany and Estonia at Opel Arena on June 11, 2019 in Mainz, Germany. (Photo by Martin Rose/Bongarts/Getty Images)
Reus steuerte zwei Treffer zum deutschen Sieg über Estland bei
© Bongarts/Getty Images, Bongarts, BL

Als in der 66. Minute die Tafel mit der Nummer 11 für einen Wechsel hochging, brandete im Mainzer Stadion tosender Applaus auf. Die Zuschauer verabschiedeten Marco Reus mit Standing Ovations. Aus einer überzeugenden Mannschaftsleistung, gegen einen zugegebenermaßen nicht allzu starken Gegner, stach der deutsche Sturmführer heraus. "Voller Spielfreude", so Klinsmann, trat der Dortmunder an diesem Abend auf.

Traumfreistoß zum 5:0

Zum Zunge schnalzen war sein Freistoß zum 5:0 aus 18 Metern kurz vor dem Pausenpfiff, doch schon zuvor hatte der 30-Jährige das Team des DFB mit einem Abstauber zum 1:0 in Führung gebracht.Einziger Wermutstropfen für Reus an diesem Abend war, dass ihm der dritte Treffer versagt blieb. Ein weiterer herrlicher Schuss aus rund 18 Metern landete leider nur an der Latte.