Das darf doch nicht wahr sein: Vater schneidet Tochter die Haare ab – wegen Strähnchen!

09. Februar 2018 - 11:36 Uhr

Kelsey hat sich schon immer blonde Strähnchen gewünscht

Endlich 13! Für viele Mädchen ist gerade dieser Geburtstag sehr wichtig. Denn das Teenagealter beginnt. Christin Johnson aus Haskins im US-Bundesstaat Ohio will ihrer Tochter Kelsey eine Freude machen und erlaubt ihr, an ihrem Geburtstag blonde Strähnchen zu färben. Doch dem getrennt lebenden Vater passt das gar nicht, der Fiesling schneidet der Tochter einfach die Haare ab. Die Polizei ermittelt wegen Misshandlung.

"Handlungen haben Konsequenzen"

Stolz postet Kelsey ihre neue Frisur auf Facebook. Schon lange hat sich das junge Mädchen blonde Highlights in ihren langen braunen Haaren gewünscht. An ihrem 13. Geburtstag ist es dann endlich soweit. Überglücklich steigt sie nach dem Friseurbesuch aus dem Auto ihrer Mutter aus, um ihren Vater und die Stiefmutter einen Besuch abzustatten. Doch nur ein paar Stunden später, ist die 13-Jährige völlig verunstaltet. Die Haare des Teenagers sind plötzlich kurz. Kesley ist nicht wiederzuerkennen. Der Vater hat die Haare ihrer Tochter radikal abgeschnitten.

'Team Kelsey' hat mittlerweile 7.700 Likes

"Handlungen haben Konsequenzen" - mit diesem absurden Satz begründet der Vater seine brutale Tat, die nichts anderes ist als eine gemeine Körperverletzung.

Dem Vater und der Stiefmutter drohen jetzt mächtig Konsequenzen. Beide wurden unbezahlt vom Dienst bei der Feuerwehr suspendiert. Außerdem hat sich das Jugendamt eingeschaltet und prüft, inwieweit Kelseys Vater das Besuchsrecht entzogen werden soll.

Kelseys Mutter hat für ihre Tochter eine Facebook-Seite eröffnet. 'Team Kelsey' hat mittlerweile 7.700 Likes. Vor allem die positiven Kommentare der User machen dem Teenager Mut.

Welches Happy End auf die 13-Jährige nach dem bösen Erlebnis wartete, erfahren Sie im Video.