Football-Märchen

Sheehy-Giuseppi schwindelt sich in die NFL

© imago images / Icon SMI, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

13. August 2019 - 10:18 Uhr

Traum von der NFL erfüllt

Damon Sheehy-Guiseppi hat sich seinen Traum von der NFL erfüllt - auf Umwegen. Für den Sprung in die Profi-Mannschaft der Cleveland Browns log er und übernachtete in einem Fitnessstudio. Seine Geschichte vergoldete der 24-Jährige nun mit seinem ersten Touchdown.

Ohne Einladung zum Training

Es sind Geschichten, die die Amerikaner lieben. Damon Sheehy-Guiseppi lebt den "American Dream". Der Footballer versuchte nach dem College den Sprung ins Profigeschäft, doch scheiterte kläglich. Sein Wille war jedoch ungebrochen. Ohne Einladung reiste er zu einer NFL-Talentsichtung an und schwindelte sich in das Workout.

Sheehy-Guiseppi reiste auf eigene Faust von Arizona nach Miami, gab vor Alonzo Highsmith, Vice President of Player Personnel der Cleveland Browns, zu kennen und erschlich sich so erfolgreich einen Platz auf der Trainingsliste. Selbst als er auf Highsmith traf, fiel die Lüge nicht auf.

Was folgen sollte, war eine Einladung zum Probetraining bei den Cleveland Browns. Ohne Geld übernachtete der Wide Receiver in einem 24-Stunden-Fitnessstudio. Im Training mit Stars wie Odell Beckham Junior überzeugte er auf Anhieb und erhielt von den Browns einen Vertrag.

Touchdown im ersten Spiel

Als wäre das nicht genug, schaffte Sheehy-Guiseppi in seinem allerersten Spiel in der Pre-Season gegen die Washington Redskins einen Touchdown. Als Punt Returner lief er den Ball über 86 Yards in die Endzone. Highsmith sagt mittlerweile über ihn: "Bisher hat er einen phänomenalen Job gemacht. Er ist schlau, kennt jede Position. Das wird eine ganz interessante Story."

Egal, ob Sheehy-Guiseppi es in den Kader schafft oder nicht - in seine Geschichte haben die Fans sich jetzt schon verliebt.