Mike Leon Grosch und Vanessa Jean Dedmon

Das DSDS-Traumpaar, das keins war

Mike Leon Grosch gab für seine Vanessa alles Ganz liebe Worte
01:09 min
Ganz liebe Worte
Mike Leon Grosch gab für seine Vanessa alles

30 weitere Videos

von Andreas Wessling

Es gibt Szenen, an die sich jeder DSDS-Fan erinnert, der von Anfang an dabei war. Eine ist die Liebeserklärung, die Mike Leon Grosch mitten in der Sendung seiner damaligen Freundin Vanessa Jean Dedmon machte. Zum eher gebremst begeisterten Gefallen der Angebeteten, wie es damals schien. Die gewählten Worte eines junge Mannes in seiner Sturm- und Drangphase waren womöglich dann doch eine Spur drüber: "Du hast mein Leben bereichert und mir bewiesen, dass es die wahre Liebe wirklich noch gibt." Vor einem Millionenpublikum. Und danach sang er auch noch „You are so beautiful“ von Joe Cocker ( das man sich coolerweise an dieser Stelle auf RTL+ Musik direkt anhören kann, wenn man mag).

Im Video sieht man Mikes Liebeserklärung in Gänze.

DSDS-Cringe 2006: Nicht immer führt Pärchenbildung zum Erfolg

Die Halbfinalisten des RTL-Gesangswettbewerbs "Deutschland sucht den Superstar", Mike Leon Grosch (l-r), Vanessa Dedmon und Tobias Regner, posieren am Samstag (11.03.2006) in Köln für die Fotografen. Am Samstag fällt in der Live-Show die Entscheidung
Da halfen auch die süßesten Worte nichts. Aus Mike Leon Grosch und Vanessa Jean Dedmon sollte kein Traumpaar werden.
dpa/dpaweb, A3637 Jörg Carstensen

Sollte Mike den Plan gehabt haben, die Zuschauergunst positiv zu beeinflussen, ging der zumindest für Vanessa nach hinten los. Sie durfte sich nach der „Liebeserklärung“-Sendung aus dem DSDS-Wettbewerb verabschieden. Statt gemeinsam ins Finale und danach in den Sonnenuntergang zu reiten, war nach Vanessa auch für Mike im Finale Schluss. Das Publikum wählte den deutlich entspannteren Tobias Regner zum Superstar.

Mikes wahre Liebe währte nicht lange

Drei Monate später war auch mit der Romantik endgültig Schluss. Einen Mini-Rosenkrieg gab es auch noch obendrauf. Vanessa warf Mike Kalkül vor. Das Liebesgesäusel hätte er nur für die eigene Popularität gespielt und nicht ernst gemeint. Ärgern dürfte sich Mike Leon Grosch darüber 16 Jahre später wohl nicht mehr. Der hat seine große Liebe inzwischen gefunden und führt seitdem eine vorbildliche und sittlich reife Beziehung.

Wir werden alle mal erwachsen und „Deutschland sucht den Superstar“ auch. Bevor die Sendung in die verdiente Rente geht, gibt es sehr viele Folgen auch auf RTL+.