Faszinierende optische Täuschung

Das Brockengespenst aus Griechenland

28. Oktober 2020 - 15:30 Uhr

Dieses Gespenst geistert auf der Insel Samos

Kennen Sie das Brockengespenst? Es ist auf Samos unterwegs und zeigt sich, wenn Nebel und Sonne in der richtigen Konstellation zueinander stehen. Passend zu Halloween hat es der Astrophysiker und "Gespensterjäger" Manolis Thravalos vor seine Linse bekommen. Die faszinierenden Bilder des Naturspektakels zeigen wir Ihnen in der Bildergalerie.

So entsteht das Brockengespenst

Das sogenannte Brockengespenst ist ein optischer Effekt, der das erste Mal vor über zweihundert Jahren auf dem Brocken beobachtet wurde. Die Bedingung für dieses Phänomen ist, dass man sich zwischen einer Nebel- oder Wolkenschicht und der Sonne befinden muss. Wenn der Schatten des Beobachters dann auf diese Nebel-Schicht trifft, landet er nicht auf einer festen Fläche, sondern auf winzigen Wassertröpfchen. Durch leichte Luftbewegungen bewegt sich der Schatten und wirkt wie ein schwebendes Gespenst. Irre!

Wetter in Deutschland

Das Wetter für die nächste Woche im 7-Tage-Wettertrend

Hier ein Blick auf die kommenden 42 Tage

Und es gibt auch schon eine Prognose für den kompletten Herbst 2020

Der Trick bei wechselhaftem Wetter: Nutzen Sie die neuesten Prognosen immer und überall

Bei wechselhaftem Wetter sollten Sie stets die neuesten Prognosen zu Rate ziehen. Laden Sie dafür die wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter.

Wetter und Klima in der Mediathek

Mega-Hitze und große Trockenheit - und viele fragen sich: Wird Deutschland bald zum Wüstenstaat? Wie viele Dürre-Sommer hintereinander können wir eigentlich noch verkraften? Hier geht es zur DOKU - Wüstenstaat Deutschland?​