Darmstadt: Zwei Tote mit Schussverletzungen am Hauptbahnhof gefunden

31. Januar 2018 - 19:05 Uhr

Polizei geht von Gewaltverbrechen aus

Passanten hörten am Morgen in der Nähe des Darmstädter Hauptbahnhofs Schüsse und entdeckten ein brennendes Auto. Als der Brand gelöscht war, fand die Polizei in dem Auto einen toten Mann. Neben dem Fahrzeug lag außerdem eine Frauenleiche. Die Ermittlungen laufen.

Keine Hinweise auf flüchtige Personen

Genauere Informationen zu den Identitäten der Toten konnte die Polizei zunächst nicht geben. Die Beamten entdeckten bei den Leichen eine Schusswaffe. Über den Tathergang kann bisher nur spekuliert werden. Allerdings vermutet die Polizei, dass es sich um einen Tötungsdelikt und einen Suizid handeln könnte. Beide Tote trugen Schussverletzungen.

Die Polizei sperrte das Gebiet zwischenzeitlich großflächig ab. Mit Hubschraubern wurde die nähere Umgebung überwacht, jedoch ohne Ergebnis. Eine Fahndung wurde nicht eingeleitet, weil es keinerlei Hinweise auf flüchtige Personen gibt.