Darf er das? - Die Chris Tall Show: Die Biographie von Chris Tall

Gastgeber Chris Tall bei seiner neuen Show "Darf er das? - Die Chris Tall Show".
© MG RTL D / Stefan Gregorow

24. September 2018 - 16:33 Uhr

Der erfolgreichste Standupper der Comedy-Szene

Chris Tall ist einer der jüngsten aber auch erfolgreichsten Standupper seiner Generation. Nach seiner gefeierten "Selfie von Mutti"-Tour, auf der der mehrfach preisgekrönte Shootingstar der deutschen Comedyszene 2016 und 2017 reihenweise die Arenen der Republik füllte, ist Chris Tall seit 2018 mit seinem neuen Solo-Programm "Und jetzt ist Papa dran!" auf großer Deutschlandtournee! 

Chris Tall hat jede Menge Show-Erfahrung

Seinen Durchbruch schaffte der Hamburger in der Sendung "TV total"; es folgten Auftritte bei "Willkommen bei Mario Barth" (RTL), in den "Mitternachtsspitzen" (WDR), bei "Genial daneben" (SAT.1), "wer weiß denn sowas?" (DAS ERSTE) oder bei "Bülent und seine Freunde" (RTL). 2017 standen sich dann die beiden in der Primetime-Show bei RTL "Wollen wir wetten?! Bülent gegen Chris" in einem lustigen Battle gegenüber. Noch im selben Jahr moderierte Chris Tall die "1LIVE Köln Comedy Nacht XXL" und den "Deutschen Comedypreis 2017". 2018 erspielte Chris Tall bei "Wer wird Millionär? – Prominentenspecial" (RTL) 125.000 Euro für den guten Zweck. 

Als Schauspieler brillierte er 2015 in dem Kinostreifen "Abschussfahrt", in "Männertag" 2016 oder auch in "Verpiss Dich, Schneewittchen!" in 2018. Kürzlich stand Chris für die erfolgreiche Serie "Pastewka" vor der Kamera (Ausstrahlung 2019) und leiht aktuell seine Stimme dem Yeti "Fleem""im Animationsfilm "Smallfoot", der im Oktober 2018 in die deutschen Kinos kommt.

Und wenn Sie immer dachten, Chris' Mama ist lustig, warten Sie mal den Papa ab.