Ein Jahr nach dem Tod von Jens

Danni Büchner: Wie steht sie zu einer neuen Liebe?

21. November 2019 - 10:58 Uhr

Kann sich Daniela Büchner wieder verlieben?

Im November 2018 stirbt "Malle-Jens" (†49). Plötzlich steht Danni Büchner (41) alleine da, verliert mit ihm die große Liebe ihres Lebens. Bei "Goodbye Deutschland - Der Talk" fragen wir Danni, ob sie sich vorstellen kann, sich jemals nochmal zu verlieben. Wie genau sie ein Jahr nach dem Tod ihres Mannes über die Liebe denkt, gibt es im Video.

Durch die Faneteria bleibt auch Jens irgendwie weiter da

Wie steht es um die Büchner-Faneteria? Daniela und ihre Business-Partner melden sich zu den Gerüchten über eine Schließung.
Daniela Büchner äußert sich zu den Gerüchten über eine Schließung der Faneteria.
© Instagram

Danni Büchner hat mit uns nicht nur über die Liebe gesprochen, sondern auch über die Faneteria. Denn die ist nicht nur ein Bezug zu Jens, sondern auch wichtig, um die Kindern zu ernähren. "Es wird tatsächlich 2020 weitergehen mit der Faneteria", sagt Danni im Interview und dürfte damit viele Büchner-Fans glücklich gemacht haben. Eine großartige Neuigkeit, denn die Wiedereröffnung der Faneteria stand lange Zeit in den Sternen.

„Jens Büchner – Auf den Spuren eines Auswanderers“

Die große Doku über das Leben und Sterben von Jens Büchner sehen Sie am 23. November um 20.15 Uhr bei VOX. Eine 20-minütige Preview dazu können Sie sich schon jetzt bei TVNOW anschauen.