„Man kotzt nicht den ganzen Tag rosa Herzchen!“

Danni Büchner & Ennesto Monté: Gibt es jetzt schon die erste Beziehungs-Krise?

17. Dezember 2020 - 15:20 Uhr

Das etwas andere Liebesinterview

Dass diese zwei zusammen sind, hat ihre Fans ziemlich überrascht: Danni Büchner (42) und Ennesto Monté (45). Die Witwe von TV-Star Jens Büchner (†49) und der Macho – ein ungleiches Paar. Wir haben die beiden getroffen und festgestellt, dass Danni und Ennesto noch kein eingespieltes Team sind. "Man kotzt nicht den ganzen Tag rosa Herzchen", sagt uns die 42-Jährige und auch Ennesto schwebt nicht immer auf Wolke 7. Das etwas andere Liebesinterview zeigen wir Ihnen hier.

Beziehungs-Krise schon nach wenigen Wochen?

2019 tauchten Fotos auf, die Ennesto Monté und Danni Büchner bei einem Bummel auf der Baleareninsel Mallorca zeigten. Damals hieß es, sie seien nur gute Freunde. Doch aus der Freundschaft ist mittlerweile mehr geworden. Sie sind nun ein Paar und das ist vor allem für Danni ein großer Schritt, denn vor zwei Jahren starb ihr Ehemann Jens. Er war ihre große Liebe.

Doch Daniela ist Mutter von fünf Kindern und Besitzerin der "Faneteria" – das Leben muss für sie weiter gehen. Auch im romantischen Sinne. Aber in ihrer neuen Beziehung ist nicht immer alles rosig. Und Hate-Kommentare im Netz sind der Grund, warum die Stimmung manchmal auch schlecht ist. Einige Fans vermuten nämlich, dass Ennesto Danni nur ausnutzt und sie gar nicht sein Typ ist. Wie er auf diese Anschuldigungen reagiert, zeigen wir im Video.

„Goodbye Deutschland“ auf TVNOW

Mehr über Ennesto, Danni und deutsche Auswanderer, gibt es bei "Goodbye Deutschland" auf TVNOW zu sehen. "Goodbye Deutschland" auf TVNOW