Neue Erkenntnisse bei „Bin ich schlauer als ...?“

Dank Lukas Podolski wissen wir jetzt, wo die ganzen Zeitungen geblieben sind!

20. November 2021 - 17:53 Uhr

„Bin ich schlauer als ...?“ fest in Kölner Hand

"Bin ich schlauer als Lukas Podolski?" Sehr gute Frage – sogar so gut, dass wir gleich eine ganze Show daraus gemacht haben. Nach Günther Jauch, Oliver Pocher, Verona Pooth, Evelyn Burdecki, Peter Kloeppel und den Zarrellas tritt erstmals unser beliebter Profifußballer aus Köln an. Ihm zur Seite stellen wir mit Martin Klempnow, Tahnee und Guido Cantz drei weitere Stimmungskanonen vom Niederrhein. Und damit die vier nicht gleich zu schunkeln anfangen, bemüht sich Günter Jauch – wie gewohnt – um die nötige Seriosität. Einige Kölner Insider-Geschichten kann er allerdings trotzdem nicht verhindern, wie das Video beweist.

Der Poldi-Express rollt

Ein neu entwickelter, wissenschaftlich fundierter Test ermöglicht jedem Zuschauer, sich von Zuhause aus direkt mit Lukas Podolski, den prominenten Gästen und dem Rest der Nation zu messen. Moderator Günther Jauch fühlt Poldi auf den Zahn. Und siehe da – es ist fast wie auf dem Fußballplatz: In der Anfangsphase schlägt sich der Supertalent-Juror gegen die Kandidaten und das repräsentative Deutschland-Panel ziemlich wacker.

Derart ermutigt erzählt er ein paar Schwänke aus seiner Kölner Jugend. Da hat er mit etwas Feingefühl immer die Klappe einer Box öffnen können, bei der man nach Münzeinwurf die lokale Boulevard-Zeitung "Express" kaufen kann. Ohne Münze einzuwerfen und "für jemand anderen" natürlich.

„Bin ich schlauer als Lukas Podolski?“ im TV und auf RTL+

So schlau ist nicht jeder – doch das lässt sich ja ändern. Vielleicht kann der Genuss von "Bin ich schlauer als Lukas Podolski?" dazu ja ein bisschen beitragen. Gelegenheit dazu gibt es am Samstag, den 20. November ab 20:15 Uhr bei RTL.

Im Anschluss an die TV-Ausstrahlung ist die Folge mit Poldi natürlich auch auf RTL+ verfügbar. Dort stehen übrigens auch viele weitere Folgen der "Bin ich schlauer als …?"-Reihe zum Streamen bereit. Vorbeischauen lohnt sich! (awe)