Unverhoffte Vereinigung dank DNA-Kit

Brüder sehen sich nach 83 Jahren wieder

8. November 2019 - 13:18 Uhr

Das Schicksal führte die beiden endlich wieder zusammen

Bob Burris (83) aus Michigan wollte eigentlich nur ein bisschen mehr über seine ethnische Herkunft erfahren. Seine Mutter hatte rote Haare, also vermutete er immer, dass er irgendwann einmal irische Vorfahren hatte. Anhand eines DNA-Kits aus dem Handel kann man dies mittlerweile ganz einfach untersuchen lassen. Was er dann erfuhr, änderte einfach alles!

Rund 1.300 Meilen weiter in Tampa im US-Bundesstaat Florida hält die Tochter von Lonnie Stokes (86) ebenfalls ein DNA-Kit in den Händen. Auch sie will mehr über ihre Herkunft erfahren. Ihr Vater sucht seit 83 Jahren seinen kleinen Bruder und ist einfach nicht bereit aufzugeben.

Sie können sich denken, was dann passiert? Sie liegen vollkommen richtig! Sehen Sie im Video, wie sich die Brüder nach 83 Jahren in den Armen liegen und erfahren Sie von den beiden höchstpersönlich, wie es zu dieser unglaublichen Schicksalsgeschichte kam!