Dance Dance Dance 2017: Aminata Sanogo und Marc Eggers begeistern mit Power-Performance

04. Oktober 2017 - 9:53 Uhr

Mega-Performance trotz schwieriger Proben

Endlich platzt der Knoten! Kieszas "Hideaway" scheint für bei Marc Eggers und Aminata Sanogo bei "Dance Dance Dance" der perfekte Song zu sein. Obwohl Aminata im Training sogar einmal der Kragen platzt, meistern die beiden die temporeichen Dance-Moves auf der Bühne perfekt. Die Jury ist restlos begeistert und erkennt das Tanz-Duo kaum wieder.

Animatas und Marcs Gute-Laune-Performance reißt das Publikum mit

Nicht nur optisch, sondern vor allem auch tänzerisch machen Aminata und Marc zu "Hideaway" eine Top-Figur auf der "Dance Dance Dance"- Bühne. In ihren Jeans-Looks tanzen sie mit vollem Körpereinsatz zu und meistern sogar die gefürchteten Hebefiguren problemlos. Dabei haben die beiden so viel Spaß und verbreiten so viel gute Laune, dass sie vom Publikum ordentlich angefeuert werden. Und das, obwohl es für Aminata "die härteste Nummer überhaupt" ist.

DJ BoBo: "Ausstrahlung war endlich da"

Davon hat auch die Jury beim Auftritt der beiden nichts gespürt. "Genauso müsst ihr weitermachen", schwärmt Cale Kalay und gibt dem Tanz-Paar 9,5 Punkte. Genauso überschwänglich ist auch Jury-Kollegin Ruth Moschner: "Das war sensationell!" Sie belohnt den Auftritt von Aminata und Marc ebenfalls mit 9,5 Punkten. "Die Ausstrahlung war endlich da", freut sich der sonst so kritische DJ BoBo. Selbst Marc, der in den vergangenen Sendungen einiges an Kritik einstecken musste, hat für die Jury voll abgeliefert. Mit 8,5 Punkten von DJ BoBo landet das "Dance Dance Dance"-Team bei 27,5 Punkten - ihre beste gemeinsame Wertung bisher. Zusammen mit Aminatas Solo ertanzen sich Marc und das Model insgesamt tolle 53 Punkte.

Sie haben "Dance Dance Dance" verpasst? Bei TV NOW und in der TV NOW App gibt es die ganze Folge nachträglich zum Abruf.