Dance Dance Dance 2016: Jurorin Sophia Thomalla ist begeistert von den tollen Performances

02. September 2016 - 11:03 Uhr

Da würde Sophia Thomalla am liebsten selbst mittanzen

Das Tanzbein hat Sophia Thomalla in der Vergangenheit bereits bei "Let's Dance" geschwungen. Für die neue Tanzshow "Dance Dance Dance" platziert sie ihre Beine diesmal unterm Jurorenpult und beurteilt die Performances von Reality-Star Daniela Katzenberger, "Bachelor" Leonard Freier und anderen Promi-Tänzern. Und sie wird wegen der tollen Shows direkt richtig neidisch, wie sie im Talk verrät.

Sophia Thomalla: "Erstmal war ich glücklich, dass ich nicht tanzen muss"

Die  'Dance Dance Dance'-Jury: DJ BoBo (l.), Sophia Thomalla und Cale Kalay bewerten die Leistungen der Stars
DJ BoBo (l.), Sophia Thomalla und Cale Kalay sitzen in der Jury von "Dance Dance Dance".
© RTL / Stefan Gregorowius

Gemeinsam mit ihrem Juroren-Kollegen Cale Kalay stellt sich Sophia Thomalla der "Dance Dance Dance"-Jury-Herausforderung. Und den Zuschauerfragen im Talk bei "Guten Morgen Deutschland". Da gerät der Tanzprofi gleich ins Schwärmen über Sophias tänzerisches Talent: "Sophia kann sehr gut tanzen. Ich war überrascht, wie gut sie ist, wie sexy sie tanzt und wie schnell sie Choreografien aufnimmt." Doch das war einmal – bei "Let's Dance". Diesmal, in ihrer Rolle als Jurorin bei "Dance Dance Dance", muss sie die Tanzschuhe vorerst an den Nagel hängen. Und wird deswegen zu ihrer eigenen Überraschung sehnsüchtig. Auf die Zuschauerfrage hin, ob Sophia selbst in der Show mittanzen würde, gesteht sie: Ich war erstmal glücklich, dass ich diesmal nicht tanzen muss. Aber dann, im Verlauf der Sendung, war ich wirklich teilweise neidisch. Ich war neidisch auf diese unfassbar geilen, krassen Performances auf der Bühne. Und ich hätte an der ein oder anderen Stelle sehr gerne mitgetanzt." Auch bei Daniela Katzenberger und ihrem Mann Lucas Cordalis, die zusammen tanzen? "Ich glaube, wenn man eine gewisse Nähe zueinander hat, ist das schon produktiv", glaubt sie an eine gute Paarchemie beim Tanzen.