Dana Schweiger sitzt hinter dem Jury-Pult von "DSDS Kids"

13. Juli 2012 - 9:46 Uhr

Die "DSDS Kids"-Jurorin freut sich auf die Kinder und ihre Kollegen

Neben Michelle Hunziker und Poptitan Dieter Bohlen sitzt Dana Schweiger hinter dem Jury-Pult von "DSDS Kids". Als die Moderatorin gefragt wurde, ob sie Interesse an dieser Aufgabe hat, sagte Dana Schweiger sofort zu. Die "DSDS Kids"-Jurorin und vierfahre Mutter freut sich auf die Kinder und auf ihre Jury-Kollegen.

Die "DSDS Kids"-Jurorin ist von der neuen RTL-Showreihe begeistert: "Was ich so toll an dem neuen Format finde, ist, dass die Kinder eine tolle Erfahrung haben werden. Das ist ein Erlebnis, das sie auch weiter in ihrem Leben nutzen können."

Die Ex-Frau von Till Schweiger ist selbst Mutter von vier Kindern und weiß daher, von was sie spricht. Hinter dem Jury-Pult wird sie nicht als eine strenge Jurorin sitzen, sondern als die Mama Dana. Sie will den kleinen Zwerg-Talenten helfen, "wie man sich verbessern kann ohne streng mit ihnen zu sein." Dana Schweiger erklärt: "Am Ende des Tages sind sie immer noch Kinder und es ist wichtig, dass sie auch Kinder bleiben. Aber sie sollen auch etwas Neues entdecken dürfen."

Die "DSDS Kids"-Jurorin freut sich nicht nur auf die Kinder, sondern auch auf ihre Kollegen in der Jury: "Die Michelle finde ich sehr niedlich. Und ich glaube, dass es Spaß machen wird, mit Dieter zusammenzuarbeiten, weil er sehr lange im Geschäft ist und ich kann sicherlich etwas von ihm lernen."