Leichte Farbtöne

Damit es nicht zu bunt wird: Pastellfarben richtig kombinieren

Pastellfarben richtig kombinieren - Modebloggerin Xenia Adonts macht es vor.
Pastellfarben richtig kombinieren - Modebloggerin Xenia Adonts macht es vor.
© imago images / Runway Manhattan, SpotOn

28. Juli 2021 - 13:22 Uhr

Pastellfarben: Wir tragen Mint, Gelb, Rosa und mehr

Pastellfarben liegen diese Saison in Sachen Mode und Make-up im Trend. Sie sorgen für dringend benötigte Farbtupfer nach dem tristen Winter. Welche Kombinationen gibt es? Und wie tragen wir sie?

Pastellfarben: Monochrom bleiben und Akzente setzen

Monochromer Minimalismus mal anders: Wer nicht zu bunt wirken, aber dennoch Pastelltöne ins Spiel bringen möchte, sucht sich am besten eine Farbe aus, die sich dann von Schuhen über Kleidung und Accessoires bis hin zu Make-up und Nagellack wie ein roter Faden durch das gesamte Outfit zieht. Verschiedene Töne und Abstufungen der Farbe kreieren hier eine spannende Optik.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Pastellfarben: Für Purismus mit neutralen Farben kombinieren

In Kombination mit einem neutralen Outfit – etwa in Weiß, Creme oder Schwarz – wird ein pastellfarbenes Key-Piece zum Star der Show. Influencerin April Lockhart zum Beispiel kombiniert einen pastellblauen Blazer mit beigefarbener Hose und weißen Riemchen-Sandaletten. So wird der gesamte Style zum Hingucker. Auch ein einfaches Outfit, wie eine pastellfarbene Brax-Jeans* und ein weißes T-Shirt* können pastellige Akzente geschickt in Szene setzen. Wer mag und mutig ist, kann den Look dann mit farbenfrohen Schuhen, Accessoires, einem Cardigan, Schmuck oder sogar auffälligem Make-up ergänzen.

Pastellfarben: Rainbow Maximalism für farbenfrohe Looks

Aber es muss nicht immer minimalistisch sein. Einer der großen Fashion-Trends auf Social-Media-Plattformen wie TikTok lautet "Rainbow Maximalism". Der Schlüssel zu diesem Trend ist es, mehrere Farben miteinander zu kombinieren – und das möglichst in Pastelltönen. Schon vergangenes Jahr hatte der "Rainbow Maximalism" einen festen Platz bei Maniküre- und Make-up-Trends in Form von verschiedenfarbigen Nägeln oder pastellfarbenem Eyeliner. Diesen Sommer ist der Look auch in der Mode angekommen.

  • Wer sich gerne an einem "Rainbow Maximalism"-Piece versuchen möchte, ist mit dem Eloise Jerseyoberteil mit Bommelborte von Boden* bestens beraten. Das Shirt vereint mit den farbigen Bommeln viele verschiedene Pastelltöne in einem Kleidungsstück und sorgt so für einen Hingucker-Effekt.

Darum lieben wir Pastellfarben

Wer seine Sommergarderobe etwas auffrischen möchte, sollte dieses Jahr auf jeden Fall zu Pastellfarben greifen. Die leichten Farben bringen nicht nur jedes Outfit, sondern auch jede Hautfarbe zum Strahlen.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

spot on news