Super-Spürnasen Azubis

Dänemark bildet Hunde aus, die Wasserleichen erschnüffeln sollen

27. November 2020 - 17:01 Uhr

Im Video: So werden die dänischen Hunde trainiert

Einige von ihnen sind darauf trainiert, Drogen zu erschnüffeln, andere sind Spezialisten im Finden von Sprengstoff. Jetzt werden in Dänemark die ersten Spürhunde ausgebildet, die Wasserleichen aufspüren sollen. Wie das Training aussieht, das zeigen wir im Video.

Nach dem Training wird geschlafen

"Um zu schauen, welche Hunde sich auf dem Wasser wohlfühlen, waren wir mit den Tieren segeln", erzählte Hundeführer Sydøstjyllands Politi. Um deren Sicherheit bei der Ausbildung zu gewähren, würden die Tiere Schwimmwesten tragen. So könne man sie aus dem Wasser ziehen, wenn sie versehentlich hineinfallen würden. Da das Training sehr anstrengend für Hunde sei, sei am Ende des Tages dann viel Schlafen angesagt.