Er hat die Haare schön

Cristiano Ronaldo trifft mit neuer Frisur doppelt

Cristiano Ronaldo of Juventus celebrates with team mate Leonardo Bonucci after scoring to give the side a 1-0 lead duri
© imago images/Sportimage, Jonathan Moscrop via www.imago-images.de, www.imago-images.de

20. Januar 2020 - 15:07 Uhr

Ronaldo trägt jetzt Dutt

Neue Frise, neue Kraft? Superstar Cristiano Ronaldo hat für seinen Arbeitgeber Juventus Turin am Sonntag beim 2:1 gegen Parma Calcio doppelt getroffen. Für den Megastar aus Portugal läuft es derzeit blendend. Sechs Tore schoss der 34-Jährige seit Jahresbeginn in der Liga. Nahrung für die Abergläubigen: Seit Jahresbeginn trägt CR7 auch eine neue Haarpracht über den Platz spazieren: kahle Seiten und Hipster-Dutt.

Presse: Marsmensch Ronaldo

Die Presse überschlägt sich einmal mehr wegen der Leistungen Ronaldos: "Der Marsmensch aus Madeira bringt Juve auf den Erfolgspfad. Ronaldo trifft mit einem Tempo, das an seine besten Zeiten in Madrid erinnert. Die physische und psychische Kontrolle, die er über sich selbst hat, ist einmalig", lobt die "Gazzetta dello Sport". 

"Ronaldo hat schon vor Beginn des Spiels die Augen eines Tigers, der nach der Beute jagt", schreibt der Corriere della Sera. "Die Normalität eines Phänomens wie Ronaldo: Für Juve ist er eine Erfolgsgarantie. Auch bei komplizierten Spielen findet er stets die entscheidende Lösung", analysiert der Corriere dello Sport. 

Juventus Turin führt Serie A an

Dank des Außeriridischen steht Acht-Mal-in-Folge-Meister Turin mit 51 Punkten, also vier Zähler vor dem Zweiten Inter Mailand, an der Spitze der Tabelle.