1.600 PS - auf 10 Exemplare limitiert

Cristiano Ronaldo gönnt sich zum Meistertitel neues Luxusauto für 9,5 Millionen Euro

Cristiano Ronaldo und sein neues Luxusauto
© Getty Images/Bongarts, Fotomontage

02. August 2020 - 14:43 Uhr

Zuwachs für Ronaldos Luxussammlung

Cristiano Ronaldo feiert sich und den italienischen Meistertitel mit seinem Club Juventus Turin mal wieder standesgemäß: Der Superstar hat sich laut Medienberichten einen Bugatti Centodieci mit 1.600 PS gegönnt. Kostenpunkt: Rund 9,5 Millionen Euro. Der Luxuswagen ist auf zehn Stück limitiert – und das nächste besondere Stück in Ronalds riesiger Auto-Sammlung.

Der Portugiese hat eine Vorliebe für seltene Edelkarossen. In seinem Fuhrpark sollen bereits mehr als 20 Autos stehen – eins teurer als das andere. Für großes Aufsehen sorgte 2019 vor allem dieses Exemplar: Ein Bugatti aus der Reihe "La Voiture Noire" (deutsch: das schwarze Auto). Ein Bolide, der nur ein einziges Mal hergestellt worden ist – handgefertigt. Der Luxuswagen soll das teuerste Auto der Welt sein, kostete rund 11 Millionen Euro.

Auch seine Liebsten sollen standesgemäß auf den Straßen unterwegs sein: Seiner Mutter Maria schenkte der Kicker zum Muttertag einen Mercedes-SUV.