RTL News>Fussball>

Cristiano Ronaldo bekommt mit „Striker Force 7“ eigene Superhelden-Comicserie

In eigener Comicserie

Ronaldo wird zum Zeichentrick-Superhelden

Trailer in sozialen Medien

Fußball-Star Cristiano Ronaldo nimmt es jetzt mit Außerirdischen und Robotern auf. Der 34-Jährige hat seine eigene Comicserie präsentiert. Darin schlüpft CR7 höchstpersönlich in die Rolle des Comic-Helden.

Vom Fußballer zum Comic-Schreiber

Der Juventus-Star stellte den Comic mit dem Namen "Striker Force 7" mit einem animierten Trailer in den sozialen Netzwerken vor. Thema der Story: Ronaldo und eine bunte Schar superstarker Agenten müssen die Welt vor der Vernichtung bewahren. Die Rolle von Cristiano im Comic: Den anderen Agenten beibringen, wie man als Team zusammenarbeitet.

"So wie der Fußball Kulturen und Menschen auf der ganzen Welt zusammenbringt, glaube ich, dass auch tolle Zeichentrickfiguren und Helden dies können", betonte der portugiesische Europameister und langjährige Torjäger von Real Madrid. Gemeinsam mit dem US-amerikanischen Superhelden-Schöpfer Sharad Devarajan hat Ronaldo den Comic geschrieben.

"Ich war schon immer ein Fan von Superhelden und freue mich sehr, mithelfen zu können, diese neue Zeichentrickserie zu entwickeln", sagte Ronaldo stolz.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Immer neue Ideen

Multimillionär Ronaldo ist bekannt dafür, dass er sich geschäftlich breit aufstellt und immer neue Business-Ideen in die Tat umsetzt. Erst im März hatte er eine Klinik für Haartransplantationen in Madrid eröffnet.