Weil er einfach zu wild getobt hat

Ziegenbock bekommt Poolnudeln als Hornschutz verpasst

30. August 2019 - 15:32 Uhr

Beim Spielen und Füttern war er zu stürmisch

Weil ihr kleiner Ziegenbock beim Spielen und vor allem zur Fütterungszeit ganz schön wild war und ihnen regelmäßig seine Hörner in die Beine rammte, kam ein Ehepaar aus Creal Springs im US-Bundesstaat Illinois auf eine ungewöhnliche Idee: Sie verpassten dem wilden Böckchen einen Poolnudel-Schutz für seine Hörner. Wie kurios DAS aussieht, zeigen wir im Video.

Poolnudeln nach Hörner-Maß

Das Ehepaar hat die Poolnudeln dazu extra auf die Länge der Ziegenhörner angepasst - und der kleine Bock scheint sich am ungewöhnlichen Hornschutz nicht zu stören. Er spielt und springt genauso freudig herum wie vorher. Aber sehen Sie selbst!