„Es ist mir so unangenehm, dass es weh tut“

Courteney Cox: Tochter Coco stellt ihr Fragen zur Schwangerschaft

13. Mai 2020 - 19:45 Uhr

Teenie-Tochter Coco stellt Courteney Cox unangenehme Fragen

Schauspielerin Courteney Cox (55) wurde jetzt von ihrer Teenie-Tochter Coco zu ihrer damaligen Schwangerschaft interviewt. Und das, was die 15-Jährige da so erfuhr, war ihr dann doch ein wenig peinlich: "Es ist mir so unangenehm, dass es weh tut", kichert sie. Wie Courteney Cox ihre Schwangerschaft in drei Worten beschreibt, sehen Sie im Video.

Courteney Cox erlitt mehrere Fehlgeburten

Coco ist die gemeinsame Tochter von Courteney Cox und Ex-Mann David Arquette (48), die von 1999 bis 2013 verheiratet waren. Bevor die Schauspielerin mit Coco schwanger wurde, erlitt sie mehrere Fehlgeburten. Umso glücklicher war die 55-Jährige über ihre Schwangerschaft. Das rührt selbst ihre Tochter, der das intime Thema zunächst peinlich war.

Bei dem Video handelt es sich um einen Teaser zur Doku "9 Months with Courteney Cox", die auf Facebook Watch in die zweite Staffel geht. In dem Format begleitet der ehemalige "Friends"-Star 15 Paare auf ihrer Schwangerschaftsreise.