17. Juni 2019 - 6:14 Uhr

Hollywood Blog von Claudia Oberst

Bei diesem Anblick geht einem das Herz auf: Courteney Cox, Jennifer Aniston und Lisa Kudrow beweisen, dass sie auch im wahren Leben echte "Friends" sind.

Courteney Cox: "Friends"-Reunion mit Jennifer Aniston und Lisa Kudrow

Da kommen Erinnerungen an die guten alten Fernseh-Zeiten hoch! Courteney Cox feierte am Wochenende ihren 55. Geburtstag mit ihren BFFs Jennifer Aniston (50) und Lisa Kudrow (55). Und weil sie weiß, womit sie ihre Fans glücklich macht, teilte sie ein Selfie mit den Ladys auf Instagram.

Die drei strahlen in die Kamera und sehen einfach mal unverschämt gut aus. "Was habe ich ein Glück, dass ich meinen Geburtstag mit diesen zwei feiern darf?", schrieb Courteney und setzte zwei Herzchen dazu. "Ich liebe euch Mädels so sehr".

Kaley Cuoco findet den Anblick "mega"

Und wir lieben dieses Trio! Courteney's Foto hat schon über 1,5 Millionen Likes gesammelt, ein Vielfaches ihrer sonstigen Postings. Sogar die Promis flippen ein bisschen aus. Kaley Cuoco (33) schreibt: "Das ist mega!" und Reese Witherspoon (43) kommentiert: "Was für ein tolles Geschenk! Alles Liebe zum Geburtstag, CC."

Courteney, Lisa und Jennifer sind immer noch eng befreundet

Courteney feierte ihren Geburtstag mit einem schicken Essen im Kreis ihrer engsten Freunde. Schauspieler David Spade war auch dabei. Er teilte ein total süßes Foto von Courteney und Jennifer im Restaurant. Die beiden kuscheln sich aneinander und wirken wie echte Besties. Kein Wunder, schließlich kennen sie sich seit 25 Jahren. "Happy birthday an Courteney und ihr Plus One", schreibt der Comedian zu dem Schnappschuss.

Jennifer, Courteney und Lisa sind immer noch eng befreundet, obwohl "Friends" schon 2004 zu Ende ging. Man sieht die Ladys immer mal wieder zusammen in Los Angeles ausgehen.

Eine Neuauflage von "Friends" wird es wohl nicht geben

Mit dem Kapitel "Friends" haben alle Darsteller allerdings mehr oder weniger abgeschlossen. "Wenn wir uns sehen, dann reden wir manchmal darüber und überlegen, einfach eine Thanksgiving-Folge zu drehen", verriet Jennifer letztens in einem Interview. "Aber wir sind zu viele Leute und haben seither so unterschiedliche Sachen gemacht". Sie will lieber abwarten: "Vielleicht wenn wir richtig alt sind. Dann könnten wir einen auf 'Golden Friends' machen."