Es geht wieder los: In Großbritannien horten die Menschen erneut Klopapier. Auch die Regale mit Grundnahrungsmitteln wie Reis, Nudeln und Mehl sind wie leergefegt. Grund für die Hamsterkäufe sind anscheinend die neu angekündigten Corona-Restriktionen durch den britischen Premierminister Boris Johnson. Die Menschen bereiten sich nun wohl auf einen zweiten Lockdown vor – inklusive langer Schlangen vor "Costco"-Supermärkten, wie die "Daily Mail" berichtet.