RTL News>

Coronavirus: Jens Spahn befürwortet harte Maßnahmen zur Corona-Eindämmung

Nach den Corona-Ausbrüchen

Jens Spahn: „Was wir sehen, ist, dass das Virus noch da ist“

Worauf es bei der Corona-Bekämpfung jetzt ankommt

Die jüngsten Corona-Ausbrüche in Nordrhein-Westfalen haben enorme Folgekosten. Massentests, Quarantäne, ein gesellschaftliches Leben, das im Lockdown wieder zum Erliegen kommt. Sollen die Unternehmer, in deren Fleischfabriken das Unheil seinen Ausgang nahmen, dafür zahlen? Vorsicht, sagt der Bundesgesundheitsminister. Wichtiger sei jetzt die Bekämpfung des Virus.

+++ Alle aktuellen Infos zum Corona-Virus jederzeit im Liveticker +++

Jeder Corona-Infizierte soll sich melden

In der Diskussion über die Folgekosten der jüngsten Corona-Ausbrüche in mehreren fleischverarbeitenden Unternehmen plädiert Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) für Zurückhaltung bei Haftungsfragen. „Was mir wichtig ist, ist, dass sich alle schnell melden, wenn sie infiziert sind“, sagte Spahn in der Sendung „RTL Aktuell“. „Wenn die erste Frage die nach der Haftung ist, dann befördert das nicht die Bereitschaft, sich zu melden.“

Wenn man es dem Coronavirus zu leicht macht

Angesprochen auf eine mögliche Infektionswelle sagte Spahn: „Was wir sehen, ist, dass das Virus noch da ist.“ Nach Wochen mit geringen Infektionszahlen habe sich in Gütersloh, Göttingen und Berlin eine gewisse Sorglosigkeit breit gemacht. „Wo man es dem Virus zu leicht macht, wo einige sorglos sind, wo Abstände, Hygiene nicht eingehalten wird, da verbreitet sich das Virus wieder ziemlich schnell.“ Das müsse man sich wieder bewusst machen.

Jetzt gelte es, „Infektionsketten akut“ zu unterbrechen, betonte der Gesundheitsminister. Die Quarantänemaßnahmen in den Landkreisen Gütersloh und in Warendorf müssten durchgesetzt werden. „So hart und enttäuschend das für die Bürger ist.“

Noch mehr Polit-News in unserer Video-Playlist

Spannende Interviews mit Politikern, Reportagen zu gesellschaftspolitischen Themen wie Corona-Maßnahmen, Armut, Gesundheit oder Bildung – all das finden Sie in unserer Videoplayliste. Klicken Sie sich durch!

Playlist: 30 Videos