Forderung von Premierminister Morrison

Impfpflicht für alle Bürger: Australien macht ernst

Australiens Premierminister Morrison will für Australien eine Impfpflicht einführen.
© imago images/AAP, DAN HIMBRECHTS via www.imago-images.de, www.imago-images.de

20. August 2020 - 16:00 Uhr

Kostenlose aber verpflichtende Impfung

In Australien wurden bisher fast 24.000 Infektionsfälle bestätigt, knapp 450 Menschen sind in dem Land in Verbindung mit Covid-19 gestorben. Premierminister Morrison hat jetzt eine Impfpflicht angekündigt – sobald ein Impfstoff zur Verfügung steht.

Impfpflicht für 25 Millionen Australier

Foto: dpa
Für 25 Millionen Australier soll eine Corona-Impfung zur Pflicht werden.
© dpa, Andre Lucas, flm tba

Der australische Premierminister Scott Morrison will eine Corona-Impfpflicht für alle Bürger, sobald es einen Wirkstoff gibt. Die Impfung solle für die 25 Millionen Menschen im Land "so obligatorisch wie möglich sein", sagte Morrison in einem Radiointerview. Ausnahmen seien nur aus medizinischen Gründen möglich.

"Wir sprechen von einer Pandemie, die die Weltwirtschaft zerstört und Hunderttausende auf der ganzen Welt das Leben gekostet hat", so Morrison. Eine offizielle Entscheidung über eine solche Regel gibt es aber noch nicht.

Australien trifft Vereinbarung mit britischem Pharmakonzern

Warnhinweis vor dem geschlossenen Luna Park in Melbourne.
Besonders die Stadt Melbourne ist vom Corona-Virus betroffen. Seit Wochen gilt für die Metropole ein strenger Lockdown.
© imago images/AAP, JAMES ROSS via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Den Plänen zufolge soll die Impfung für alle Australier kostenlos sein. Die Regierung hatte zuvor eine Vereinbarung mit einem Pharmakonzern in Großbritannien geschlossen und sich einen möglichen Covid-19-Impfstoff gesichert, der derzeit von der Oxford University entwickelt wird.

"Natürlich wird es erst einen freiwilligen Aufruf geben, und ich bin sicher, dass es für die Impfung lange Warteschlangen geben wird", sagte der Oberste Gesundheitsbeamte Paul Kelly.

Fast 24.000 bestätigte Fälle in Australien

In Australien wurden bisher fast 24.000 Infektionsfälle bestätigt, knapp 450 Menschen sind in Verbindung mit Covid-19 gestorben. Besonders betroffen ist der Bundesstaat Victoria mit der Millionenstadt Melbourne, wo seit Wochen erneut ein strikter Lockdown gilt. (dpa)

Noch mehr Politik-News in unserer Videoplaylist

​Spannende Hintergrund-Reportagen zu gesellschaftspolitischen Themen wie Gesundheit, Schule oder natürlich auch zu aktuellen Corona-Maßnahmen, sowie interessante Interviews mit Politikern – das alles finden Sie in unserer Video-Playlist.

Politiker-Interviews im "Frühstart"

In der Interview-Reihe "Frühstart" treffen wir täglich spannende Gesprächspartner aus der Politik. In unserer Videoplaylist können Sie sich die Video-Interviews ansehen.