Corona-Tests am Flughafen

Timo Ulrichs zu Urlaubsrückkehr: Nur eine 14-tägige Quarantäne ist sinnvoll

02. Dezember 2020 - 13:30 Uhr

Corona-Tests für Rückkehrer sind nur eine Momentaufnahme

Sommerzeit ist Urlaubszeit! Und damit steigt auch die Gefahr, dass Urlaubs-Rückkehrende das Coronavirus nach Deutschland einschleppen. Deshalb wird nun stark über einen Corona-Test am Flughafen diskutiert. Epidemiologe Timo Ulrichs hält diesen jedoch für gefährlich. "Es ist immer nur eine Momentaufnahme, wenn man einen Virustest macht und es kann sehr gut sein, dass wenn es negativ ausfällt, das man aber trotzdem das Virus schon im Rachen hat und dann erst später positiv wird", erklärt er im Interview mit RTL-Reporterin Doro Steitz – mehr dazu im Video.

Tests nur in Verbindung mit Quarantäne sinnvoll

Der Test mache erst in einem zweiten Schritt Sinn. Zunächst müssten sich aber alle Urlauber nach ihrer Rückkehr in eine 14-tägige Quarantäne begeben. Erst dann könne man sich auf einen Test und das Ergebnis verlassen. "Und das gilt in der Tat für jeden Hotspot", erklärt Ulrichs.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de ++

Das bedeuten die aktuellen Corona-Zahlen

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

TVNOW-Dokus: Corona und die Folgen

Das Corona-Virus hält die Welt seit Wochen in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt spannende Dokumentation zur Entstehung, Verbreitung und den Folgen der Pandemie.

Weitere Videos zum Thema Coronavirus finden Sie hier

Noch mehr spannende Interviews aus der Welt der Politik

In der Interview-Reihe "Frühstart" treffen wir täglich spannende Gesprächspartner aus der Politik. In unserer Videoplayliste können Sie sich die Video-Interviews ansehen.