Corona-Testzentrum in Bernburg ab Montag mit Fieberambulanz

Aufnahme einer Atemschutzmaske vom Typ FFP3. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

03. April 2020 - 13:02 Uhr

Eine medizinische Fieberambulanz öffnet am Montag auf dem Gelände des Gesundheitsamtes des Salzlandkreises in Bernburg. Dort können sich montags bis freitags jeweils zwischen 12.00 und 14.00 Uhr Patienten mit Symptomen wie Fieber und Husten melden, wie das Landratsamt am Freitag mitteilte. Ziel sei es, Patienten mit Infekt-Symptomen aus der Region zügig ärztlich versorgen zu können. Zugleich sollen andere Praxen der Region bei der Versorgung möglicher Covid-19-Erkrankter unterstützt und entlastet werden.

Nach Ablauf der neuen Fiebersprechstunde können zudem Patienten, die entsprechende Symptome aufweisen, auch ohne spezielle ärztliche Zuweisung einen Abstrich zum Nachweis einer Infektion mit den Coronavirus Sars-CoV-2 machen lassen. Über den Befund sollen Mitarbeiter des Landkreises den Angaben zufolge meist schon am Folgetag sowohl telefonisch als auch per Post informieren.

Quelle: DPA