Grüße aus der Isolation

Corona-Quarantäne: Tom Hanks und Rita Wilson geben Update

16. März 2020 - 11:50 Uhr

Tom Hanks und Rita Wilson wurden positiv auf COVID-19 getestet

Am 12. März hatten Tom Hanks (63) und seine Ehefrau Rita Wilson (63) bekannt gegeben, dass sie sich bei ihrem Australien-Aufenthalt mit dem Coronavirus angesteckt haben. Besorgte Fans und Freunde hatten dem Paar daraufhin ihre Genesungswünsche zukommen lassen. Nun melden sich die beiden mit einem Appell aus der Quarantäne in Down Under. Die ganze Botschaft sehen Sie hier im Video.

Tom Hanks' Appell in Zeiten der Coronakrise

Ihr Update kommt mit einem Foto der beiden, auf dem Rita tapfer in die Kamera lacht. Toms Gesichtsausdruck ist da schon ernster. Er erinnert seine Fans in Zeiten des Virus unter anderem an Folgendes: "Es gibt Dinge, die wir alle tun können, um das hier durchzustehen, indem wir den Ratschlägen von Experten folgen und auf uns und einander aufpassen, nicht wahr?"

Vorbildlich: Tom Hanks und Rita Wilson gingen mit ihren Symptomen zum Arzt

Tom Hanks und seine Frau hatten vor einigen Tagen über Gliederschmerzen, Schüttelfrost und Fieber geklagt. Beim Arzt wurden sie dann positiv auf COVID-19 getestet. Tom, der eigentlich einen Film in Australien drehen wollte, sitzt nun wenigstens nicht allein in Isolation fest.

Alle Infos zu COVID-19 im Liveticker

Alle aktuellen Infos über das Coronavirus COVID-19 finden Sie im Live-Ticker bei RTL.de.