Nationalspieler im Exklusiv-Interview

Goretzka juckt's in den Füßen - Kimmich appelliert an Jüngere

25. März 2020 - 19:32 Uhr

Goretzka: "Meiner Familie geht es gut"

"Natürlich juckt es in den Füßen", räumt Leon Goretzka ein. Der Mittelfeld-Star des FC Bayern ist zurzeit - wie viele Arbeitnehmer - im "Home Office". Im exklusiven Interview mit RTL-Reporter Felix Görner berichtet Goretzka von seinem Corona-Alltag und erzählt, wie es ihm und seiner Familie geht. Außerdem erfahren Sie im Video, warum es die Nachbarn des Nationalspielers momentan nicht immer gemütlich haben.

Kimmich mahnt weiter: Konsequent zuhause bleiben

Zusammen mit seinem Bayern-Kollegen Joshua Kimmich hat Goretzka die Spendenaktion "We kick Corona" ins Leben gerufen - schon mehr als drei Millionen Euro sind für den Kampf gegen die Pandemie zusammengekommen.

Auch Kimmich nimmt die Corona-Lage sehr ernst. Im RTL-Interview verrät der 25-Jährige, was ihm zurzeit am meisten fehlt. Eine klare Botschaft hat Kimmich - gerade für die Jüngeren - aber auch: "Es gibt schlimmeres, als zuhause bleiben zu müssen."

Doku bei TVNOW: Stunde Null - Wettlauf mit dem Corona-Virus

Doku bei TVNOW: Ausgespielt! Die Corona-Krise im Sport