Mit Gondeln und Popcorn

Schwimmendes Kino in Manila

17. Februar 2021 - 14:38 Uhr

"Auf dem Wasser" - Kino erfreut sich großer Beliebtheit

Kinobesuche sind momentan nicht möglich. Auf den Philippinen ist das aber noch lange kein Grund, auf seinen Lieblingsfilm zu verzichten! In der Hauptstadt Manila sorgt ein schwimmendes Kino in einem Einkaufszentrum für große Begeisterung. Wie das corona-konforme Konzept bei den Menschen ankommt, sehen Sie im Video.

(Fast) Wie in Vendig

Gondeln sorgen für das besonderes venezianisches Flair. Maximal zwei Personen dürfen pro Gondel Platz nehmen. Der Mindstabstand ist damit gesichert.

Die Idee hilft nicht nur den Menschen, während der Pandemie ein bisschen Abwechslung zu bekommen. Auch auf die schwierige Situation der Kinos wird damit aufmerksam gemacht:

"Wenn man die Kinos am Leben erhalten will, muss man sicherstellen, dass man ein ganzes Kinoerlebnis bietet, mehr denn je. Man muss sicherstellen, dass das Erlebnis in den Kinosälen ganz anders ist als das im eigenen Haus.", sagt Liza Diño-Seguerra, Vorsitzende der nationalen Filmbehörde.

Fünf Gondeln sind bisher zugelassen. Es sollen bald aber noch mehr Boot hinzukommen.