Bundesbank klärt auf

Kann das Coronavirus durch Bargeld übertragen werden?

In einem Supermarkt bezahlt eine Kundin mit Bargeld. Kann sich auf den Banknoten auch das Coronavirus halten?
© deutsche presse agentur

18. März 2020 - 12:30 Uhr

Ansteckungsrisiko durch Bargeld

Die Unsicherheit über die Übertragung des Coronavirus ist groß. Gerade Bargeld wechselt im Alltagsgeschäft häufig den Besitzer und geht damit durch viele verschiedene Hände. Doch kann das Virus wirklich über Geldscheine und Münzen übertragen werden?

+++ Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus können Sie jederzeit in unserem Live-Ticker nachlesen +++

Kann sich das Virus auf Banknoten halten?

Auf Anfrage von RTL sagt ein Sprecher der Bundesbank: "Das Eurosystem führt regelmäßig Untersuchungen dazu durch, ob die Produktion oder der Umlauf von Euro-Banknoten Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit haben können - auch im Zusammenhang mit Viren. Es gibt keinerlei Belege dafür, dass das Coronavirus durch Banknoten oder Münzen übertragen wurde. Die Bundesbank beobachtet bereits seit Mitte Januar 2020 intensiv die weltweiten Entwicklungen zum neuartigen Coronavirus. Die Beschäftigten werden über die aktuelle Lage und Vorsorgemaßnahmen (z. B. Hygiene- und Verhaltensregeln) informiert. Weitere Maßnahmen erfolgen gegebenenfalls auf Basis der Empfehlungen und Lageeinschätzungen der WHO, der Bundesregierung und des Robert-Koch-Instituts."

Generell wird das Coronavirus nicht nur von Mensch zu Mensch übertragen, sondern kann sich für einige Tage auch auf Oberflächen halten. Wie Sie Ihre Wohnung am besten putzen, um das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten, erklären wir hier. 

Benutzen Menschen jetzt weniger Bargeld?

Bargeld ist in Deutschland noch immer deutlich beliebter als in vielen anderen Ländern. "Bis zum heutigen Tag beobachten wir keine signifikanten Auffälligkeiten bei der Höhe der Ein- und Auszahlungen", so die Bundesbank. Einige Supermarktketten haben ihr Bezahlsystem bereits auf Kartenzahlung umgestellt, um weniger Kontaktpunkte – auch für die Kassierer und Kassiererinnen – zu schaffen.

Effektiv gegen die Verbreitung des Coronavirus ist vor allem regelmäßiges und intensives Händewaschen. Was bei gründlichem Händewaschen beachtet werden muss und wie Sie sich möglichst selten ins unbemerkt ins Gesicht fassen - das lesen Sie hier. 

RTL.de-Doku: Stunde Null - Wettlauf mit dem Corona-Virus

Das Corona-Virus hält Deutschland und den Rest der Welt in Atem. Wie konnte es zur rasanten Verbreitung kommen und was bedeutet der Ausbruch für unseren Alltag? Warum Wissenschaftler schon lange vor dem Ausbruch vor dem Virus gewarnt haben, erfahren Sie in der RTL.de-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Corona-Virus".