Nach Beziehungs-Aus mit ihrem Luxus-Baron

Claudia Norberg: Ihr neuer Freund soll Schrotthändler sein

Datet Claudia Norberg einen Autohändler?
Datet Claudia Norberg einen Autohändler?
www.imago-images.de, imago images/STAR-MEDIA, STAR-MEDIA via www.imago-images.de

Claudia Norberg: Nach dem Baron jetzt ein Schrotthändler?

Es klingt fast wie ein Wechsel-Experiment à la „Frauentausch“: Claudia Norberg (50) soll nach der Trennung von Baron Hubertus Freiherr von Falkenhausen jetzt einen Schrotthändler daten! Ihr mutmaßlicher neuer Freund soll außerdem eine politische Figur verehren, die bei vielen für Kopfschütteln sorgt.

Der angebliche Neue soll keine Lust aufs Rampenlicht haben

Praktisch für die ehemalige Dschungelcamperin: Vom Ex, ihrem Baron, ist’s buchstabentechnisch nur ein Katzensprung zu ihrem angeblichen Neuen. Wie die „Bild“ berichtet, soll die neue Flamme Barron D. (56) sein, ein Deutsch-Amerikaner. Ein Nachbar soll ihn als „Schrotthändler“ bezeichnet haben. Der Baron mit Doppel-R verdient seinen Lebensunterlaut mit Ersatzteilen für Oldtimer und soll Trump-Anhänger sein. „Im Gegensatz zu Hubertus drängt Barron nicht in die Öffentlichkeit und will die Beziehung zu Claudia geheimhalten“, sagt ein befragter Nachbar. Ironischerweise soll es übrigens Claudias Ex sein, der ihr den mutmaßlichen Neuen vorstellte.

Im Video: Claudia Norberg soll sich neu verliebt haben

Claudia Norberg soll einen Neuen haben Liebes-Update
00:39 min
Liebes-Update
Claudia Norberg soll einen Neuen haben

30 weitere Videos

In der deutschen Community in Florida kennt man sich

Die in Florida lebende Claudia soll laut Nachbarn ganz gezielt auf Männerschau in der deutschsprachigen Gemeinde an der Westküste der USA gehen. Sie habe angeblich keine Lust drauf, sich auf Englisch zu unterhalten. Gut, wenn das SOOO wichtig ist, darf’s ja auch mal ein Schrotthändler anstelle eines Luxus-Barons sein… (nos)