Claudelle Deckert ist Fan von Jennifer Aniston

Claudelle Deckert bewundert Jennifer Aniston: "Sie zieht ihr Ding durch!"
© picture alliance / SuccoMedia / , Ralf Succo

23. Oktober 2013 - 14:56 Uhr

Claudelle in einer VOX-Dokumentation

Claudelle Deckert ist am Donnerstag, dem 24. Oktober 2013 um 22.35 Uhr in der Dokumentation "Jennifer Aniston – Hollywoods einsame Traumfrau" auf VOX zu sehen. Dort gesteht sie, wie sehr sie den Hollywood-Star verehrt.

"Ich ziehe den Hut vor ihr", so Claudelle. "Sie ist mutig und ganz schön bei sich geblieben. Das hätte definitiv nach hinten losgehen können." Hintergrund: Jennifer Aniston ließ sich bei ihrer ersten Rolle nicht die Haare blond färben, obwohl man es am Set von ihr verlangte. Claudelle: "Wenn ich jetzt an ihrer Stelle wäre und mich hineindenke, hätte ich es wahrscheinlich nicht gemacht. Ich wäre mit blonden Haaren da aufgetaucht."

"Jennifer ist eine ganz tolle Schauspielerin!"

Jennifer Aniston
Jennifer Aniston ist eine der beliebtesten Schauspielerinnen Hollywoods.
© Getty Images, Jason Merritt

Jennifer Aniston gehört zu den beliebtesten und meistverdienenden Schauspielerinnen der USA. Sie hat es von ihrer Rolle in der Kult-Serie "Friends" bis hin zum preisgekrönten Filmstar geschafft. Eine Karriere, die Claudelle beeindruckt. "Jennifer ist eine ganz tolle Schauspielerin und vollkommen zu Recht ein Weltstar. Sie hat an sich geglaubt und zog ihr Ding durch", meint Claudelle.

Allerdings sei es für Schauspielerinnen in Amerika grundsätzlich vorteilhaft, wenn sie einem bestimmten Rollenbild entsprächen. "Karl Lagerfeld sagte einmal auf die Frage, weshalb Models immer so dünn sein müssten, es sähe einfach besser aus. Es sieht einfach besser aus – Ende, aus, Mickymaus", erklärt Claudelle. Das müsse man sich auch nicht irgendwie schönreden.