"Christine. Perfekt war gestern": Endlich wieder Party!

Christine will es krachen lassen

Christine packt ihr Leben an: Sie will sich endlich mal wieder so richtig verlieben, mit allem was dazu gehört: Deshalb geht sie kurzerhand mit Bruder Mark auf eine Party – und lässt es dort so richtig krachen.

Wie es der Zufall will, lernt Christine einen gutaussehenden – und vor allem jungen – Mann kennen, der auch noch Stefan, wie ihr Ex-Mann, heißt. Christine stürzt sich todesmutig ins Flirt-Abenteuer.

"Gegen Dummheit kann ich nix tun!"

Oha: Bert und die Büchners allein zu Haus

"Gegen Dummheit kann ich nix tun!"