Christians Muthokoi (Joan)

16. Oktober 2015 - 10:01 Uhr

Zutaten (für 2-3 Personen):

- Öl

- Schwarzer Pfeffer

- Salz

- 2 Zwiebeln

- 300-500g Lammfleisch

- 200g Sukuma Wiki (afrikanischer Spinat)

- 1 kleine Dose Mais

- 1 kleine Dose Bohnen

- 4 große Süßkartoffeln

- 2 unreife Kochbananen

- afrikanische Gewürze

Zubereitung

Nehmen sie einen großen Kochtopf. Die Zwiebeln in ein wenig Öl anbraten. Wenn die Zwiebeln eine leicht braune Röstung bekommen, wird das würfelig geschnittene Fleisch mit in den Topf gegeben. Nach ganz kurzer Anbratzeit wird eine halbe Tasse Wasser hinzugefügt, damit das Fleisch nicht anbrennt.

Wenn das Wasser verkocht ist, werden das Sukuma, die Bohnen, Bananen und Mais hinzugefügt. Verfeinern Sie mit Pfeffer, Salz und nach Belieben, mit afrikanischen Gewürzmischungen. In einem separaten Kochtopf werden die Süßkartoffeln gar gekocht.

Nach zehn Minuten nehmen Sie Fleisch und Gemüse vom Herd und lassen es bei geschloßenem Deckel für 5 Minuten ziehen. Auf einem Teller werden nun Fleisch und Gemüse angerichtet und die garen Süßkartoffeln aus dem anderen Topf dazu gelegt.

Furahieni chakula!