Christian Horner kann sich vorstellen, dass Sebastian Vettel zu Mercedes geht

Sebastian Vettel, Ferrari
Wie lange hat Sebastian Vettel mit Ferrari noch Geduld?
imago/Thomas Melzer, imago sportfotodienst

Verliert Sebastian Vettel die Geduld bei Ferrari? "Ich habe das Gefühl, Seb wirkt gestresst", sagte Red-Bull-Teamchef Christian Horner der 'Sport Bild'. "Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass er sich wohlfühlen muss, um Leistung zu bringen Und ich bin mir nicht sicher, ob der Druck von Sergio Marchionne ihm gefällt."

Doch wohin sollte der Ex-Weltmeister wechseln? "Ich kann mir vorstellen, dass Seb 2018 zu Mercedes wechselt, wenn es nicht endlich vorwärtsgeht bei Ferrari", sagte Horner.

Der Vertrag von Lewis Hamilton bei Mercedes liefe 2018 aus. Eine deutsche Fahrerpaarung beim deutschen Rennteam mit Nico Rosberg wäre dann möglich.