20. Juni 2018 - 11:58 Uhr

Bei “Crash Test Promis“ stellen sich die Kandidaten sich selbst

Chris Tall ist zu fett! Das hat er selbst so beschlossen, denn der Comedian bringt ganze 105 Kilogramm auf die Waage. Zeit für Konsequenzen. Unterstützung beim abnehmen soll ihm jetzt Moderator Daniel Hartwich leisten – denn der hat ein neues abgefahrenes Format. In "Crash Test Promis" stellen sich insgesamt vier Prominente den verrücktesten Selbsttests. So will Annett Möller wissen, wie sie einer Waschmaschine ausweicht, die ihr bei Tempo 100 vors Auto fällt. Währenddessen wagt sich Detlef Steves ganz, ganz hoch hinaus … Und Kasalla-Kicker Thorsten Legat checkt, welches Material seinem stählernen Bizeps standhält. Doch für Chris Tall wird es richtig persönlich: Wie specke ich endlich ab?

Chris Tall kämpft gegen sein Fett – so irre will er abnehmen

105 Kilogramm? Diese Nachricht kommt für ihn als großer Schock, denn Chris Tall hat bisher einen großen Bogen um die Waage gemacht. Doch es kommt noch schlimmer: Ganze 35 Prozent seines Körpers sind reines Fett. Da fällt dem sonst so schlagfertigen Comedian kein lustiger Spruch mehr zu ein. Es muss was passieren. Aber er wäre ja nicht Chris Tall, wenn er einfach nur gesund essen und ins Fitnessstudio gehen würde. Mit vier besonders ulkigen Methoden will der 27-Jährige jetzt abspecken. Unter anderem mit: Küssen. Ja, richtig gelesen. Ganze zehn Minuten lang non-stop-küssen soll zum Gewichtsverlust führen. Hilft ausgerechnet die (fast) schönste Sache der Welt, um abzunehmen? Doch es wird noch verrückter. Im Video testet der Comedian weitere, unglaubliche Methoden.

Wie sich Annet, Detlef und Thorsten bei ihren Challenges anstellen, sehen Sie dann heute Abend bei "Crash Test Promis" – um 20.15 Uhr auf RTL.

Auch interessant