RTL News>News>

China verlangt Strafzölle für Chemikalie aus Europa und USA

China verlangt Strafzölle für Chemikalie aus Europa und USA

China verhängt Strafzölle auf eine Grundstoff-Chemikalie von Herstellern aus Europa und den USA. Das Land erhebe auf Einfuhren von Perchlorethylen aus Europa einen Aufschlag von 27,6 Prozent, teilte das Handelsministerium in Peking auf seiner Internetseite mit. Auf Importe dieser Chemikalie aus den USA, etwa von den Chemiekonzernen Dow Chemical und Occidental Chemical, würden sogar 71,8 Prozent erhoben.

Eine Erklärung für die Strafzölle und eine Begründung für deren unterschiedliche Höhe nannte das Ministerium nicht. Perchlorethylen wird unter anderem zur Herstellung von Insektenschutz- und Kühl-Mitteln verwendet. Die Strafzölle traten Ende Mai in Kraft - sie sollen fünf Jahre lang gelten. Der Kölner Chemiekonzern Lanxess und Branchenprimus BASF sind nach eigenen Angaben nicht betroffen.