Horror geht gerade noch gut aus

Kleinkind (2) hängt mit Leine in Fahrstuhl fest und wird nach oben gerissen

03. Juni 2020 - 18:23 Uhr

Automatik verhindert Katastrophe

Eine Zweijährige ist in der chinesischen Provinz Hubai nur mit Glück einer Katastrophe entgangen. Das kleine Mädchen war mit seiner Babysitterin unterwegs und am Handgelenk durch eine Sicherheitsleine aus Gummi mit der Frau verbunden. Ausgerechnet die wurde dem Kind beinahe zum Verhängnis.

Überwachungskamera zeichnete alles auf

Das Überwachungsvideo eines Fahrstuhls zeigt, wie die Zweijährige in die Kabine geht – offenbar ohne dass die Babysitterin dies mitbekommt. Die Türen schließen sich, der Fahrstuhl fährt nach unten, das Kind wird hochgerissen. Im letzten Moment kommt der Fahrstuhl zum Stehen.

Die Sicherheitsautomatik registrierte die ungewöhnlichen Bewegungen des Kindes und stoppte die Fahrt. Kurz darauf konnte das Mädchen befreit werden. Die Aufnahmen der Überwachungskamera sehen Sie im Video.