2018 M08 20 - 15:16 Uhr

Der Baseball-Wurf der Nonne ist eine kleine Sensation

Das hat wirklich niemand kommen sehen: Als der traditionelle Testwurf vor dem Baseball-Spiel der "Chicago White Sox" gegen die "Kansas City Royals" anstand, betrat Nonne Mary Jo Sobieck das Feld – und löste mit ihrem perfekt geworfenen Curve Ball Begeisterungsstürme aus.

Schwester Mary kennt sich mit Ballsport aus

In ihrem religiösen Gewand, über dem sie ein Shirt ihrer "Marian Catholic High School" trug, nahm Schwester Mary ihre Position ein. Als hätte sie nie etwas anderes gemacht, führte sie erst einen kleinen Trick vor und warf dann den Ball in einem extrem präzisen Bogen dem "White Sox"-Pitcher Lucas Giolito zu. "Sie war so routiniert und hat alles exakt geplant. Ich hatte nur das Glück, da hinten zu stehen", sagte dieser laut "MLB.com" nach dem Spiel begeistert.

Wie sich herausstellte, stammt Mary aus einer sehr sportlichen Familie und spielte früher jahrelang Volley- und Softball. Die "White Sox" verloren zwar das Spiel trotz des fulminanten Auftakts. Wie überzeugt Trainer Rick Renteria aber von der Performance der fitten Ordensschwester war, sehen Sie im Video.